Virtual Reality (VR) in der Medizin

Wir kreieren die menschliche Anatomie in 3D neu und laden Konsumenten dazu ein, mit VR-Brillen und anderen Medien eine Reise durch ihren „eigenen“ Körper zu unternehmen.

Virtuell Reality wird zukünftig in der Medizin eine immer wichtigere Rolle spielen. Beispielhaft dazu ist ein vom Bund gefördertes Forschungsprojekt, bei dem ein virtueller Operationstrainer mit haptischem Feedback entwickelt wird.

Realisiert wird das Projekt gemeinsam mit der Universität Bremen, der Technischen Universität Chemnitz, der FAKT Software GmbH. Dabei kann z.B. das Fräsen der Hüftpfanne vor dem Einsetzen einer künstlichen Hüfte (Implantat) virtuell trainiert werden. 

Für das haptische Feedback werden unter anderem Leichtbauroboter, die man aus der industriellen Produktion kennt, neu programmiert. Um der visuellen Realität so nahe wie möglich zu kommen sind exakte 3D Modelle notwendig, wie sie die CAT PRODUCTION seit Jahren entwickelt, die einen zu operierenden Patienten perfekt simulieren können.

„Virtual Reality im Zusammenspiel mit Robotik, ist der neue Weg in der Ärzteausbildung“ sagt Johannes P.G. Atze, Geschäftsführer der CAT PRODUCTION GmbH / CAT MEDIC. Und weiter: „Um komplexe Operationen nicht am Patienten einüben zu müssen, bieten sich diese neuen Techniken ganz hervorragend an“.

Simulation von Operationen unter Verwendung von Virtual Reality

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemeinsam mit der Universität Bremen, der Technischen Universität Chemnitz und der FAKT Software GmbH, arbeitet CAT MEDIC an einer Applikation zur Simulation von Operationen unter Verwendung von Virtual Reality. Der Fräsvorgang an der Hüftpfanne kann vor dem Einsetzen einer künstlichen Hüfte (Implantat)  virtuell trainiert werden. 

Virtual Reality in der Medizin ist in Zukunft nicht mehr wegzudenken und wird alle Bereiche der Medizin erobern.

OP Simulation mit VR Brille
OP Simulation Virtual Reality

Partner und Förderer


Lassen Sie uns auch Ihr Projekt visualisieren. Von der Zielgruppendefinition über das Storyboard bis hin zur 3D Konstruktion und einer abschließenden Schulung begleiten wir jedes Projekt individuell von Beginn an.